Aktuelles

Ein Dankeschön für das Engagement! – Ausflüge der Freiwillig Engagierten der Münchner Nachbarschaftstreffs im September 2022

“Danke für Ihr / Dein Engagement!”
In diesem Sinne lud das Amt für Wohnen und Migration der Stadt München auch in diesem Jahr die Freiwillig Engagierten aller Münchner Nachbarschaftstreffs zu verschiedenen Ausflügen in und um München ein.

Im Botanischen Garten München erfuhr am Freitag, den 16. September eine Gruppe Engagierter im Rahmen einer Spezialführung mehr zum Thema “Giftig oder genießbar – Früchte an heimischen Sträuchern”. Die Gruppe ließ sich auch nicht durch den Regen davon abhalten, durch den noch blühenden Garten zu spazieren.

Zeitgleich besuchte eine Gruppe Ehrenamtlicher das Sealife in München und fuhr im Anschluss gemeinsam auf den Olympiaturm. Dort genossen sie nicht nur die Aussicht über das schöne München, sondern konnten im Rahmen der Ausstellung “50 Jahre Olympiapark München” anhand einer Virtual-Reality-Brille 50 Jahre in die Vergangenheit und 50 Jahre in die Zukunft des Olympiaparks reisen. Dabei war es von Vorteil schwindelfrei zu sein! Die Brille versetzte jede*n Teilnehmer*in  als Fiction in eine Höhe von 186 Metern, in der jede*r einen schmalen Grat entlang spazierte.

Eine Woche später, am Freitag, den 23. September, reiste eine ca. 50-köpfige Gruppe aus den Nachbarschaftstreffs nach Herrsching, um an der südlichen Schiffsrundfahrt auf dem Ammersee teilzunehmen. Das Wetter spielte dieses Mal hervorragend mit: Die Aussicht auf die Berge mit der Zugspitze bleibt unvergesslich!

Vor bzw. nach jedem Ausflug konnten sich die Freiwillig Engagierten bei einem gemeinsamen Essen kennen lernen, austauschen und dabei auch Neues aus den anderen Nachbarschaftstreffs erfahren!

Sei auch Du zukünftig mit dabei, wenn es heißt: “Danke für Ihr / Dein Engagement im Treff im vergangenen Jahr!” und engagiere Dich gemeinsam mit vielen anderen in Deinem Nachbarschaftstreff!

Mehr Impressionen erhälst du hier!

Woche der Münchner Nachbarschaftstreffs 2022

Bild Plakat Woche der Münchner Nachbarschaftsreffs 2022

Von Mittwoch, den 18. Mai 2022 bis Mittwoch, den 25. Mai 2022, findet auch dieses Jahr wieder eine Woche im Zeichen des nachbarschaftlichen Miteinanders statt. Die Münchner Nachbarschaftstreffs bieten in dieser Woche Veranstaltungen und Aktionen zum Kennenlernen der Treffs an.
Alle Angebote findest Du in unserem Programm Woche der Münchner Nachbarschaftstreffs 2022.

Aufgrund der Covid 19-Pandemie kann es nach wie vor kurzfristig zu Änderungen im Programm kommen.
Bitte informiere Dich daher vorab über die aktuell geltenden Kontakt- und Hygieneregelungen oder beim jeweiligen Nachbarschaftstreff!

 

Fachtag Die WerteBank

Thema: Geteilte Werte in der Nachbarschaft & Interreligiöser Dialog
Wann? Donnerstag, 05. Mai 22, 10 – 14 Uhr
Wo? Kulturzentrum Ubo 9 (Aubing)

Das Projekt Die WerteBank widmet sich den geteilten gemeinsamen Werten in den Nachbarschaften. Was sind „gemeinsame Nenner“ in einer Nachbarschaft, die den sozialen Zusammenhalt einer Stadtgesellschaft stärken? Wie können wir Begegnungsräume schaffen, in denen weltanschauliche, kulturelle und religiöse Vielfalt gelebt wird? Wie können wir in den Dialog treten, in dem verschiedenen Perspektiven mit Neugierde und Respekt begegnet wird? Mit diesen Fragen setzen wir uns beim Fachtag Die WerteBank auseinander. Die Teilnehmer*innen haben die Möglichkeit, Methoden für niedrigschwellige Aktionen zum Thema interkultureller und interreligiöser WerteDialog kennenzulernen und sich auszutauschen. Herzlich willkommen!
Das Programm und Informationen zu den einzelnen Workshops findest du hier: Programm Fachtag Die WerteBank

Informationen/Anmeldung:
E-Mail: e.kohl-gruber@quarterm.de
Telefon: 0176 81965275

Bei Anmeldung bitte angeben, an welchem Workshop du teilnehmen möchtest: Priorität 1 und Priorität 2.
Der Fachtag ist kostenfrei.

Benefiz für Frieden in der Ukraine

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Angesichts des Kriegs in der Ukraine haben viele Menschen das Bedürfnis zu helfen. Auch die ukrainische Tanzgruppe, die im Nachbarschaftstreff Ramersdorf-Süd trainiert: „Wir haben uns überlegt, was wir tun können. Und das was wir am Besten können ist Tanzen.“
Und daraus entsteht dann Folgendes:
Die Tanzgruppe Z Pertsem, der Verein between art & people und der Nachbarschaftstreff Ramersdorf-Süd laden ein zu:

Benefiz für FRIEDEN in der UKRAINE – Gemeinsam ein Zeichen setzen gegen Krieg und Gewalt
mit der ukrainischen Tanzgruppe Z Pertsem und weiteren Künstler:innen
Freitag, 18. März 2022 18:00 Uhr
Domagkpark LIHOTZKY, Fritz-Winter-Str. 10, 80807 München
Eintritt 20€ = Spende, wird für die Flüchtlinge vor Ort in der ukrainischen Gemeinde verwendet.

Wir werden einen Abend „Mit Pfeffer“ (Z Pertsem) erleben und können damit Menschen helfen, die vor Krieg und Gewalt fliehen müssen – eine Win-Win-Situation für alle!

Ukraine Benefiz-Konzert 18.3.2022

Erste Freiwilligenmesse in Pasing-Obermenzing

Bild Freiwilligenmesse Pasing

Über ein Engagement oder Ehrenamt können Bürger*innen ihr Stadtviertel mitgestalten, sich ausprobieren, Talente entdecken und viele sympathische Menschen kennenlernen.
Du hast Lust, Dich für andere und zusammen mit anderen zu engagieren?
Dich für Deine Ideen, Anliegen und Werte einzusetzen?

Es gibt eine Vielzahl an Möglichkeiten, aktiv zu werden! Informiere Dich auf der
Freiwilligenmesse Pasing-Obermenzing
am 26.3.2022 in der Pasinger Fabrik
Von 11 – 17 Uhr präsentieren sich 20 Vereine, Initiativen und Organisationen aus Pasing und Obermenzing. Umrahmt wird der Tag von einem interessanten und kurzweiligen Programm:
Die 3. Bürgermeisterin Verena Dietl hält als Schirmherrin die Eröffnungsrede und Frieder Vogelsgesang begrüßt als Vorsitzender des Bezirksausschusses. Live-Musik sorgt für gute Stimmung.
Das Vorbereitungsteam und die Vereine sowie Einrichtungen von Pasing und Obermenzing freuen sich auf Dein Kommen! 

Für mehr Infos bitte hier klicken.

 

 

Scroll to Top